Wappen
Linie
Heimat
Linie
Bessarabien
Linie
Geschichte
Linie
Reisemöglichkeiten
Linie
Bessarabienreise 2002
Linie
Bessarabienreise 1991
Linie
Polen
Linie
Bücher
Linie
Die Familie Harter
Linie
Forum
Linie
Sonstiges
Linie
GemueseBrunnenDonauschiff
BestellungLexikonAnekdotenForum
RSS- Feed

Bessarabien

Geographische Fakten

Flächengröße: 44 200 qkm

Länge: 450 km

Durchschnittsbreite: 100 km

Das Gebiet ist eingebettet zwischen die Flüsse Dnjestr, Pruth und Donau und dem Schwarzem Meer. Im Nordosten fehlen die natürlichen Grenzen.

Die großen, weiten Flächen Südbessarabiens sind fruchtbares Ackerland. Die fette Schwarzerde ist auch für Wein- und Obstanbau bestens geeignet.

Bessarabien war die Kornkammer des großen, russischen Reiches.

Ein letzter Ausläufer der Karpaten durchzieht sanft das Land bis zum Schwarzen Meer, es breiten sich stellenweise Limane (ertrunkene Täler) aus.

Obwohl nahe am Meer gelegen, erlebt Bessarabien heiße, sonnige, oftmals regenarme Sommer und eiskalte Winter mit viel Schnee (kontinentales Klima).

Gegen Norden hin ist die Landschaft abwechslungsreicher, d.h. waldreicher und bergiger. In der Ferne grüßen die Ostkarpaten.

Karte

Karte

Ryschkanowka: Wohnort der Eltern unseres ehemaligen Bundespräsidenten Horst Köhler im nördlichen Bessarabien

Nach oben
© Gerlinde Göhringer
mit Unterstützung von kuntner.de